Home Über uns Musik Termine Galerie Kontakt
  Die Gruppe "ECO LATINO" -   Echo Lateinamerikas

wurde nach dem Putsch in Chile 1973 von einigen Exilchilenen und Freunden in Deutschland gegründet. Sie wollten mit ihrer Musik auf die politischen Verhältnisse in Lateinamerika aufmerksam machen.

Heute vermittelt die Gruppe mit einem breiten Spektrum von lateinamerikanischer Folklore, mit politischen Liedern, mit Cumbias, Chacareras und Cuecas (Tanzmusik) einen Eindruck vom Leid, aber auch von dem Lebensmut und der Freude der Menschen in Lateinamerika.

Eco Latino sind:
Owar Garcia (musik. Leitung, Gesang, Gitarre, Charango), Nelson Rojas (Gesang, Gitarre), Jorge Cortes (Gesang, Percussion, Zamponas), Karl Bopp (Gitarre), Marcelo Garcia (Gesang, Percussion), Jutta Müller-Navia (Violine), Sergio Guillen (Percussion), Marynes Garcia (Gesang, Percussion).

 
Impressum